Verfasst von: Doris Germann | 28. Juli 2012

Andor bei der Arbeit

Hier zeigen wir einige Impressionen von Andor’s Arbeit und Ausbildung!

02. November 2013

Trotz starkem Sturm mit nicht enden wollendem Dauerregen hat Andor heute seine erste FH 2 bestanden( und das mit nichtmal 2 Jahren )
 Wir sind ganz schön Stolz auf den Schwarzen wie er sich durch alle Windböen und Regengüsse gekämpft hat ohne aufzugeben obwohl er an einigen Geländekanten, wo der Wind besonders stark pfiff, zu kämpfen hatte ohne Ende!

13.Oktober 2013 CAC-Schau in Bobenheim-Roxheim
Heute hat Andor seine 1.Ausstellung in Bobenheim-Roxheim absolviert.
Er startete in der Zwischenklasse und hat  mit einem SG1 den ersten Platz belegt!
Andor hat das ganz  gelassen und souverän gemacht, weder hat er sich von den beiden Konkurrenten, die noch mit im Ring waren, noch von den außenstehenden Hunden beeindrucken lassen. Ebenso hat er sich ganz gelassen, von der Richterin Brit Wuchert, abtasten und Zähne kontrollieren lassen…einfach ne ganz coole Socke :-)…… Wir sind mächtig stolz auf unseren Buben wie selbstsicher er sich heute gezeigt hat!!

Damit haben wir die nächste Hürde auf dem Weg zur Zuchtzulassung gemeistert!

1.Platz in der Zwischenklasse bei der CAC-Schau in Bobenheim-Roxheim am 13.Oktober 2013!

12.August 2012 NZB in Bobenheim-Roxheim
Nun war es soweit und die Nachzuchtbeurteilung von unserem A-Wurf vom Jagdhausweiher stand an.
Zum ersten mal standen wir nicht nur als Besitzer eines Welpen auf der Seite sondern auch als Züchter des Wurfes.
Obwohl wir das als Welpenbesitzer schon öfters mitgemacht haben und auch als ehemalige Deckrüdenbesitzer schon x-mal miterlebt haben, war ich doch jetzt von der Züchterseite aus ziemlich aufgeregt :-)…..Alana und Andor haben es mit Bravour gemeistert und es wurden keine zuchtausschließenden Fehler festgestellt. Besonders gefreut und stolz gemacht hat mich das sich unsere Deckrüdenbesitzer, Familie Moritzer, auf den weiten Weg aus Österreich gemacht haben, um Tino’s Kinder auf dem Weg ihrer Nachzuchtbeurteilung zu begleiten, es war ein tolles Familentreffen und ein rundum schöner Tag!
Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an Monika, Helmut, Julian und natürlich Tino!

Hier ein paar Impressionen von Andor bei der NZB!

In gespannter Erwartung……

…ich mag gern angefasst werden 🙂

….alle Zähne vorhanden

Ich bin schon ein großer, wurde mit 68 cm gemessen!

Die Länge wurde nur für Frauchen gemessen…tststs die Frauen sind immer so neugierig 🙂

Ich kann auch schön an der Leine gehen!

…aber spielen mit Herrchen ziehe ich doch vor 🙂

…und wenn ich dann die Beute habe kann man so toll damit zerren 🙂

Hab dich :-)…tja den Helfer lass ich doch nicht mit meiner Beute entkommen, hehe

Heyyyy…wo geht der Mann mit meiner Beute hin??

Was bist du den für einer?

Lauter nette Menschen in der Gruppe!

…beim ausspielen…

…sooo geschafft!!

…zu guter letzt noch ein Familienfoto

Papa „Tino von der Hausbergkante“, Schwester „Alana vom Jagdhausweiher“, meiner einer 🙂 und meine Mama „Gina vom Schlangenweiher“

 

Andor beim Schutzdienst im Alter von gut 8 Monaten!

Andor beim fährten im Alter von 5 Monaten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: